Zum Chalkboard
Zum Forum

Lesenswert

Interessante Angebote





Shotglass' im Netz

Weitere Bars

Strike Commander bei GOG

Chris Roberts' Actionflieger für 6 Dollar

Ein kleiner Nachtrag: GOG hat Ende März endlich wieder einen alten Origin-Titel rausgehauen. Dieses mal ist Chris Roberts' Actionflugsimulation Strike Commander für knapp 6 Dollar zu haben.

Strike Commmander bei GOG

Strike Commanders 3D-Engine sollte übrigens ursprünglich als Grafik-Basis für Privateer dienen, wurde aber leider nicht pünktlich fertig.

Nachricht veröffentlicht am 08.04.2013 | Kommentare (0)

Tags: GOG, Strike Commander

Wing Commander und Ultima im Sonderangebot

GOG lockt mit niedrigen Preisen

Wann, wenn nicht jetzt? GOG macht ein Wing Commander- und Ultima-Wochenende und bietet demnach alle Titel der beiden Origin-Serien für 2.99 Dollar an! Das sind weniger als 2.50€ pro Titel! Günstiger kann man die DVD-Version von Wing Commander 4 nicht bekommen. Also auf auf!

Wing Commander 4 bei GOG

Nachricht veröffentlicht am 01.06.2012 | Kommentare (0)

Tags: GOG, Ulima, Wing Commander

Wing Commander 4 @ GOG: Bekannte Probleme

Kein Bild? Kein Ton? Ich komme schon!

Diverse Probleme können beim GOG-Release von Wing Commander 4 auftreten, was in der Natur des komplizierten DVD-Formats liegt, welches für die Videos benutzt wurde. Bereits bei der Erstveröffentlichung der DVD-Version konnten nur bestimmte Hardware-Teile die Videos abspielen. Zum Glück können heute fast alle Probleme mit Softwarelösungen behoben werden. Mit freundlicher Unterstützung vom CIC gibt es hier nun eine kleine Übersicht:

Wing Commander 4 hat keinen Sound

Das ist ein typisches Problem, welches sich durch die Installation des AC3Filters beheben lässt.

Wing Commander 4 hat kein Bild, aber Ton

Wahrscheinlich fehlt der MPEG2-Dekoder. Der ist bei Windows 7 und Windows Vista nicht dabei! Ihr könnt ihn bei gulikoza herunterladen (Die Datei heißt mpeg2dec.zip).

Eine weitere Fehlerquelle kann ein zweiter Monitor sein. Deaktiviert den zweiten Monitor in der Systemsteuerung und startet das Spiel noch mal.

Wing Commander 4 ohne Bild, ohne Ton / "Missing Movie"-Fehler

Habt ihr weder Bild, noch Ton, so solltet ihr beide oben genannten Dateien installieren. Darüber hinaus könnt ihr noch K-lite ausprobieren, welches verschiedene Codecs mitliefert.

Wing Commander 4 startet nicht

Interessanterweise scheint dieses Problem oft mit der installierten Firewall oder dem installierten Antivirus-Programm zusammen zu hängen. Deaktiviert diese oder fügt eine Ausnahme hinzu. Manchmal hilft auch eine Deinstallation der Firewall.

Wing Commander 4 auf Windows 8

Falls ihr einen "Virtual Protect"-Fehler bekommt, schaltet den Kompatibilitätsmodus für Win98 ein.

Wing Commander 4 läuft langsam

Ihr habt einen Atom-Prozessor und die Framerate von Wing 4 ist eher gering? Das liegt scheinbar daran, dass die Prozessorzuweisung bei Mehrkernprozessoren nicht richtig funktioniert. Erstellt eine affinity.cfg-Datei in eurem Spielverzeichnis und tragt dort lediglich die Nummer eures Kerns ein. 0 für den ersten Kern, 1 für den ersten Kern usw.. Entscheidet euch für einen Kern!

Meine Videos haben keine Untertitel!

Das ist kein Fehler, sondern leider ein Umstand, der mit den DVDs kommt. Auch die fehlenden Lexington-Übergangssounds sind in den Videos nicht integriert.

Nachricht veröffentlicht am 11.04.2012 | Kommentare (0)

Tags: GOG, Hilfe, Wing Commander 4

Wing Commander 4 bei GOG

Der Preis der Freiheit mit DVD-Videos

Ein wenig länger hat es diesmal gedauert, dafür hat es sich mächtig gelohnt: Wing Commander 4 ist nun endlich auf GOG gelandet! Doch damit nicht genug: Bei diesem Release handelt es sich nicht um die CD-Version, sondern um eine extra angepasste DVD-Version mit hoch aufgelösten Videos! Und das alles für nur 5.99 Dollar! Worauf wartet ihr noch? Klickt auf den Banner und kauft euch den Preis der Freiheit. (Die GOG-Version ist komplett in Englisch)

Wing Commander 4 bei GOG

Nachricht veröffentlicht am 11.04.2012 | Kommentare (0)

Tags: GOG, Wing Commander 4

Ultima VII Complete bei GOG

Ein weiterer Origin-Klassiker im Online-Store

GOG hat heute einen weiteren Origin-Klassiker und eine Legende der Spielegeschichte veröffentlicht: Ultima VII. Der siebte Teil der Serie gilt für viele Spieler als der beste Ableger der Rollenspielreihe. Er ist ohne Zweifel zumindest der Größte: So wurde das Spiel nicht nur in zwei Teile, The Black Gate und Serpent Isle, aufgeteilt, sondern auch noch einzelnd erweitert. So gibt es zu Teil 1 noch das Add-on Forge of Virtue und zu Teil 2 die Erweiterung The Silver Seed.

Wer nun also zum ersten Mal Ultima VII spielen möchte, bekommt mit der Complete Edition von GOG alle Einzelteile als Komplettpaket spendiert. Und das alles für einen lächerlich geringen Preis von nur 5.99 Dollar.

 Ultima VII Complete Edition bei GOG

PS: Ultima VII ist übrigens auch der Teil der Serie, in dem ihr ein nicht unbekanntes Objekt (Links im Bild) sichten könnt.

Nachricht veröffentlicht am 29.11.2011 | Kommentare (0)

Tags: GOG, Ultima

Crusader - No Regret bei GOG

Der Silencer ist wieder da!

GOG startet derzeit eine weitere Welle der EA-Klassiker und nachdem letzte Woche bereits Lands of Lore seinen Einstand feiern durfte, ist nun wieder ein Origin-Titel dran. So könnt ihr nun Crusader: No Regret für 5, 99 Dollar erwerben und mit dem Silencer das Fundament der späteren Konföderation bauen! Also, los los:

Crusader at GOG

PS: Mir fällt gerade auf, dass crusadernratgog.jpg jetzt nicht der intelligenteste Name für das Bild ist, um es vom Vorgänger zu unterscheiden :D.

Nachricht veröffentlicht am 23.11.2011 | Kommentare (0)

Tags: Crusader, GOG

Privateer: Neue GOG-Goodies

Endlich Bonus-Inhalte zum Download

Alle GOG-Benutzer haben jetzt eine kleine Überraschung spendiert bekommen: So wurden zu einigen EA-Spielen neue Bonus-Inhalte hinzugefügt, die Käufer nun sofort und kostenlos herunterladen können. Dabei handelt es sich zwar leider nicht um die noch fehlenden Erweiterungen, dafür können sich zum Beispiel Wing Commander: Privateer-Käufer über Wallpaper, Avatars, Artwork und Produktionsnotizen freuen.

Wer den Wing Commander-Klassiker noch nicht hat, kann ihn sich auf GOG für 5.99 Dollar kaufen.

 Privateer bei GOG.com

Nachricht veröffentlicht am 27.10.2011 | Kommentare (0)

Tags: Alpha Centauri, Electronic Arts, GOG, Privateer, Ultima

TOP-NEWS: Wing Commander 3 bei GOG

Vorerst letzter EA Titel feiert seine Veröffentlichung

Was für aufregende Wochen für einen Wing Commander-Fan! Nachdem Wing Commander 1, 2 und auch Privateer bereits bei GOG veröffentlicht wurden, gibt es nun das Spiel, welches sich bereits 1994 gedacht hatte "Eine CD ist nicht genug!". Wing Commander 3 wurde heute auf GOG veröffentlicht und steht für 5.99 Dollar zum Download bereit.

Darüber hinaus gibt es erstmal für ein Electronic Arts-Spiel bei GOG auch wesentlich mehr Bonusmaterial: Wallpaper, Guides, Behind the Scenes, Deleted Scenes und jede Menge Charts machen das Angebot noch entzückender. Worauf wartet ihr noch? Auf zu Good Old Games und Wing Commander 3: Heart of the Tiger kaufen!

Wing Commander 3 bei GOG

Nachricht veröffentlicht am 13.09.2011 | Kommentare (0)

Tags: GOG, Wing Commander 3

Wing Commander @ GOG: Soundprobleme beheben

Falsche Einstellungen sind der Grund

Ihr habt euch voller Vorfreude die GOG-Version von Wing Commander geholt und stellt fest, dass ihr Probleme mit dem Sound habt? Klingen eure Kanonen wie Instrumente? Dafür gibt es eine Lösung:

Verantwortlich für die Probleme ist eine fehlerhafte Einstellung, die Wing Commander dazu veranlasst, den Sound über eine nicht vorhandene Roland MT-32 Soundkarte abzuspelen. Um dies zu ändern, müsst ihr lediglich die WINGCMDR.CFG-Datei in einem beliebigen Texteditor öffnen und dort den Buchstaben "R" mit "a552" ersetzen. Damit dürften die Soundprobleme der Vergangenheit angehören.

Nachricht veröffentlicht am 27.08.2011 | Kommentare (0)

Tags: GOG, Hilfe, Wing Commander

TOP-NEWS: Wing Commander Rerelease bei GOG

Good old Games veröffentlicht die ersten beiden Teile

Ein Klassiker kehrt zurück! Nachdem vor kurzem bereits Privateer bei GOG wiederveröffentlicht wurde, kann man nun zurück zu den Anfängen der Serie gehen: Good old Games hat heute, neben Dungeon Keeper 2 von Bullfrog, Wing Commander 1 + 2 im Paket veröffentlicht! Für nur 5.99 Dollar könnt ihr beide Teile erwerben und beschwerdefrei per Doppelklick starten! So wie es aussieht, sind die Erweiterungen leider (noch) nicht im Paket enthalten.

Also hop hop, ran an die Buletten und Wing Commander kaufen. Es gibt keinen besseren Zeitpunkt, das Original zu spielen, als 21 Jahre nach der Veröffentlichung.

Nachricht veröffentlicht am 25.08.2011 | Kommentare (11)

Tags: Electronic Arts, GOG, Wing Commander

GOG rüstet auf: Neue EA-Titel kommen morgen

Was wird dieses mal kommen?

Mit Spannung erwarten wir den morgigen Tag: Nachdem bereits einige Electronic Arts-Klassiker den Weg auf GOG fanden, wird es morgen weitergehen! Das hat Good Old Games nun angekündigt, womit die kleine EA-Pause der Vergangenheit angehört. Was sich morgen neben Privateer, Crusader oder Ultima Underworld tummeln wird, ist noch nicht bekannt. Da GOG aber bereits neue Wing Commander-Teile versprochen hat, ist unsere Erwartung dementsprechend groß. Lediglich System Shock oder Syndicate sind noch immer ausgeschlossen, da das Abkommen diese Lizenzen leider nicht beinhaltet.

 Privateer bei GOG.com

Nachricht veröffentlicht am 24.08.2011 | Kommentare (3)

Tags: Crusader, Electronic Arts, GOG, Privateer, Ultima, Wing Commander

Gewinnspiel: Gewinner stehen fest

Wer hat etwas gewonnen?

Das Gewinnspiel für die Sword of the Stars Complete Edition und Privateer von Good old Games ist beendet! Und hier sind auch schon die Gewinner:

Saruk - Sword of the Stars
Gevatter Lars - Sword of the Stars
Arrow@WingCenter - Privateer
MadMan - Sword of the Stars
Phantom - Sword of the Stars
Anton - Privateer
Yuen - Sword of the Stars

Herzlichen Glückwunsch! Bitte schickt mir eine mail an sam (at) shotglass (dot) de, um eure Codes zu bekommen!

Nachricht veröffentlicht am 22.08.2011 | Kommentare (0)

Tags: Gewinnspiel, GOG, Intern, Privateer, Sword of the Stars II

Gewinnspiel-Verlängerung

Sword of the Stars und Privateer warten noch immer auf euch

Es geht doch nichts über eine durchgeplante Aktion *hust*.

Wie dem auch sei: Wir verlängern unser Gewinnspiel bis zum 14.08.2011! Das heißt, ihr habt noch eineinhalb Wochen Zeit, teilzunehmen. Alles, was ihr machen müsst, ist einen Kommentar auf diese News zu geben und ihr seid dabei! Und was könnt ihr gewinnen? Da zitiere ich ausnahmsweise mal mich selbst:

Ihr könnt ab sofort 8 Downloadcodes für Sword of the Stars: Complete Collection (freundlicherweise gesponsort von Paradox Interactive) sowie 2 Downloadcodes für Privateer bei GOG gewinnen!

Nachricht veröffentlicht am 03.08.2011 | Kommentare (17)

Tags: Gewinnspiel, GOG, Intern, Privateer, Sword of the Stars II

Erinnerung: Gewinnspiel noch offen!

Noch drei Tage

Eine kleine Erinnerung an alle, die noch nicht teilgenommen haben: Bis einschließlich Sonntag könnt ihr noch an unserem Gewinnspiel teilnehmen und Downloadcodes zu Sword of the Stars oder zu Wing Commander:Privateer gewinnen. Hinterlasst einfach einen Kommentar in der Gewinnspiel-News und schon seid ihr dabei!

Nachricht veröffentlicht am 28.07.2011 | Kommentare (17)

Tags: Gewinnspiel, GOG, Intern, Privateer, Sword of the Stars II

Zehn Jahre WingCenter: Gewinnspiel

Gewinne Privateer oder Sword of the Stars!

Gewinne Sword of the Stars!Wenn wir schon mal Jubiläum feiern, dann wollen wir das aber gründlich machen: Nicht nur wir feiern, sondern ihr auch! Und dafür haben wir ein kleines Gewinnspiel organisiert.

Ihr könnt ab sofort 8 Downloadcodes für Sword of the Stars: Complete Collection (freundlicherweise gesponsort von Paradox Interactive) sowie 2 Downloadcodes für Privateer bei GOG gewinnen! Und dafür müsst ihr fast nichts machen!

Schreibt uns bis zum 31. Juli 2011 einen Kommentar auf diese News oder schreibt in den Facebook-Eintrag zum Gewinnspiel und teilt ihn! Schon seid ihr dabei! Also los los los!

Nachricht veröffentlicht am 18.07.2011 | Kommentare (17)

Tags: Gewinnspiel, GOG, Intern, Privateer, Sword of the Stars II

Privateer ist ein voller Erfolg (Update)

Bestverkauftes EA-Spiel bei GOG

Das hat ja nicht lange gedauert. Die ersten GOG-Verkaufsränge seit der Einführung des EA-Portfolios sind eingetroffen und bei uns macht sich ein breites Grinsen bemerkbar: Wing Commander: Privateer führt die Liste der EA-Spiele auf Platz 146 an und ist damit nach gerade mal einer Woche bereits an 50% der Spielebibliothek vorbeigezogen. Alpha Centauri folgt auf Platz 172, Crusader: No Remorse auf Platz 204, Ultima Underworld 1+2 auf Platz 284 und Dungeon Keeper gar erst auf Platz 290. Herzlichen Glückwunsch, alter Schmuggler!

Update: Manchmal sind wir doch etwas langsam. Da posten wir hier doch tatsächlich die Verkaufszahlen der letzten Woche. Die aktuelle Situation sieht demnach etwas anders aus. Dennoch schafft Privateer einen Sprung auf Platz 131. Den größten Sprung macht allerdings Dungeon Keeper: Von 290 auf 87! Hier die aktuellen EA-Zahlen:

87 - Dungeon Keeper (290)
92 - Sid Meier's Alpha Centauri (172)
131 - Wing Commander: Privateer (146)
133 - Ultima Underworld 1+2 (284)
167 - Crusader: No Remorse (204)
269 - Magic Carpet

Danke an das CIC für die aktuellen Zahlen.

Wing Commander: Privateer bei GOG.com

Nachricht veröffentlicht am 24.06.2011 | Kommentare (0)

Tags: Alpha Centauri, Crusader, Electronic Arts, GOG, Privateer, Ultima

GOG-Schnäppchen: Freespace

Staycation macht Interplay-Titel günstig

Derzeit läuft auf GOG die Staycation-Aktion, unter dem Banner alle Interplay-Spiele günstig zu haben sind. Wer also alte Klassiker wie Fallout, Fallout 2 oder Earthworm Jim noch nicht gespielt hat, kann nun für jeweils .99 zugreifen.

Für uns allerdings viel wichtiger ist die Tatsache, dass mit der Aktion auch die beiden Space-Sims Freespace und Freespace 2 nur noch .99 kosten. Für diese beiden Klassiker des Genres ist das ein unglaublich niedriger Preis. Worauf wartet ihr noch?

Und wer seinen SciFi-Hunger noch nicht gestillt hat, für den gibt es noch Descent 1+2, Descent 3, MDK, MDK 2 sowie Shattered Steel für den Sonderpreis.

Nachricht veröffentlicht am 22.06.2011 | Kommentare (0)

Tags: Freespace 2, GOG

TOP-NEWS: Bald mehr Wing Commander auf GOG

GOG bestätigt mehr Wing Commander-Titel

All hail GOG! Nachdem Wing Commander: Privateer als Vorbote des EA-Katalogs bereits auf GOG verröffentlicht wurde, haben die Jungs um Good Old Games nun offiziell bestätigt, dass mehr Wing Commander-Titel auf dem Weg sind. In einem Video verkündete PR-Chef Trevor Longino:

Wir machen jetzt weiter mit einer neuen Welle von EA-Klassikern. Und wir bringen euch mehr Wing Commander, mehr Ultima, Spiele aus der Lands of Lore- und der Sim City-Serie. Jede Menge neue EA Klassiker werden in den nächsten Wochen auf GOG erscheinen.

Ebenfalls interessant ist die Information, dass man sich noch immer um die Syndicate- und die System Shock-Lizenzen bemühe. Es bleibt spannend.

Wing Commander: Privateer bei GOG.com

Nachricht veröffentlicht am 21.06.2011 | Kommentare (0)

Tags: Electronic Arts, GOG, Privateer, Ultima, Wing Commander

Crusader bei GOG.com

Keine Reue bei Good Old Games

Kaum angekündigt, schon online: Good Old Games hat heute nach Wing Commander: Privateer den nächsten Origin-Klassiker hochgeladen. So steht der 2D-Actionkracher Crusader: No Remorse nun für rund 4,20€ zum Kauf bereit und ist damit nach Privateer und Ultima Underworld 1+2 bereits der dritte Origin-Titel aus dem kürzlich angekündigten EA-Lineup. Das 1995 erschienene No Remorse basiert übrigens auf der Ultima VIII-Engine.

 Crusader: No Remorse bei GOG.com

Ebenfalls seit heute verfügbar ist der Firaxis-Klassiker Alpha Centauri.

Nachricht veröffentlicht am 09.06.2011 | Kommentare (0)

Tags: Alpha Centauri, Crusader, Electronic Arts, GOG

Privateer Tag beim CIC

Jede Menge Informationen

Um die Veröffentlichung von Wing Commander: Privateer auf GOG zu feiern, hat das CIC extra einen Privateer-Tag ausgerichtet und dabei jede menge Informationen zum Spiel zusammengetragen. Mehr als 46 Newsposts zeugen vom Interesse, die die Wiederveröffentlichung ausgelöst hat. Wir fassen heute einige interessanten Fakten über den Origin-Klassiker zusammen.

Privateer at GOG

So offenbart ein Artikel, der die Entwicklungsgeschichte von Privateer von der anfänglichen Idee an beleuchtet, geplante Features, die es leider nicht ins finale Produkt geschafft haben. Wusstet ihr zum Beispiel, dass es geplant war, sich von anderen Leuten Geld zu leihen? Dies hätte zur Folge gehabt, dass man sich bei Nichtbezahlung jeder Menge neuer Gegner gegenüber gesehen hätte.

Etwas später angesiedelt ist die offizielle erste Ankündigung von Privateer. Dazumal allerdings noch unter dem Namen Trade Commander. Damit hätte sich Privateer namentlich hinter, beziehungsweise zeitlich vor Strike Commander eingereiht.

Privateers fünftes Schiff: Der SpeederVon der Ankündigung zu den Planungen: Die vier Schiffe, die ihr in Privateer steuern könnt, sind mittlerweile Klassiker unter den Fans. Sogar die Tarsus konnte mit ihrem veralteten, schrottigen Charme viele Freunde gewinnen. Die Begrenzung auf vier Schiffe war letztendlich die Entscheidung, die die zur Auswahl stehenden Schiffe so beliebt gemacht haben. Doch zu Beginn waren es noch fünf Schiffe. Der so genannte Speeder wäre der schnellste Raumer im Privateer-Universum geworden. Skizzen dafür existierten bereits.

Apropos Skizzen: Das Handbuch hätte eigentlich Zeichnungen à la Claw Marks beinhaltet. Einige der Zeichnungen sind aber mittlerweile beim CIC aufgetaucht.

Weniger gezeichnet sind die Gegnersignaturen, die euch auf eurem Radar begegnen. Falls ihr wissen möchtet, wem ihr so im Gemini-Sektor begegnen könnt, hat das CIC eine Übersicht erstellt.

Konzeptbild: Privateer 3Und dann gibt es noch das traurige Kapitel der eingestampften Privateer-Projekte. Das Spiel ist noch heute so beliebt, dass Origin beziehungsweise EA ständig neue Projekte entwickelt hat, die allerdings nie das Licht der Welt erblickten. So gab es einen wirklichen Privateer-Nachfolger, der durch den Ausstieg Roberts' allerdings duch The Darkening ersetzt wurde. Privateer 3 war bereits längst in der Entwicklung und weit fortgeschritten, bevor es abgebrochen wurde. Darüber hinaus gab es zwei Privateer Online-Projekte, die beide nicht über den Konzept-Status hinaus kamen. Wing Commander: Mercenaries hätte gar eine Art "Battlefield trifft GTA"-Spiel werden sollen. Zuletzt war sogar ein Facebook-Spiel in Entwicklung. Es ist schade, dass keiner der Projekte fertiggestellt wurde, gleichzeitig zeigt dies aber das noch immer hohe Interesse EAs sowohl an der Marke Wing Commander als auch an Privateer.

Nachricht veröffentlicht am 06.06.2011 | Kommentare (0)

Tags: GOG, Privateer, Wing Commander

TOP-NEWS: EA bei GOG.com (Update)

Privateer, Dungeon Keeper und Ultima Underworld bereits erhältlich

Die Katze ist aus dem Sack und es ist, wie wir vermutet haben: EA ist der nächste große Publisher, der sich GOG anschließen wird. Demnach werden 25 Titel von EA nach und nach den Weg auf die Plattform finden. Und diese drei Titel gibt es bereits jetzt:

Damit sind zwei der drei Titel bereits von Origin. Laut der Pressekonferenz werden Syndicate und System Shock zunächst nicht verfügbar sein. Allerdings wolle man diese beiden Titel nicht komplett abschreiben.

Alle drei Spiele kosten 5.99$, was knapp 4.20€ entsprechen und sind 100% DRM-frei. Worauf wartet ihr noch? Kaufen kaufen!

Wing Commander: Privateer bei GOG.com

Das Wichtigste an dieser Meldung und dem Onlinegang von Ultima Forever ist jedoch die Erkenntnis, dass EA sich endlich bezüglich seiner eigenen Klassiker bewegt und scheinbar gewillt ist, diese wieder zu beachten. Was hier noch in Zukunft möglich ist, steht allerdings noch in den Sternen. Das Command & Conquer-Beispiel lässt allerdings hoffen.

Update: Mehr Origin-Material soll bald kommen. Neben Magic Carpet und Sid Meier's Alpha Centauri wird der dritte, bald kommende Titel Crusader: No Remorse sein. Mein armes Portemonnai.

Autor: Christoph Brandau

Nachricht veröffentlicht am 02.06.2011 | Kommentare (0)

Tags: Crusader, Electronic Arts, GOG, Privateer, Ultima, Wing Commander

GOG Ankündigung heute

Um 21:00 Uhr gibt es eine besondere Ankündigung

Als die "größte Ankündigung in der GOG-Geschichte" wird die heute kommende Ankündigung von GOG selbt beschrieben. Um genau 21:00 Uhr will der Anbieter DRM-freier, alter Klassiker eben jene Informationen veröffentlichen und nicht wenige denken dabei an den EA-Katalog mitsamt Wing Commander und Ultima! Wir halten euch heute auf dem Laufenden. Folgt uns auf Twitter oder schaut bei Facebook rein, um aktuelle Informationen zu ergattern!

Nachricht veröffentlicht am 02.06.2011 | Kommentare (0)

Tags: GOG