Zum Chalkboard
Zum Forum

Lesenswert

Interessante Angebote





Shotglass' im Netz

Weitere Bars

Happy Birthday Wing Commander!

Wing Commander wird 23 Jahre alt

Na Holger der Waldfee! Ist es schon wieder soweit?

Unser aller Lieblingsspiel Wing Commander hat schon wieder Geburtstag! Heute vor 23 Jahren wurde das Space-Sim-Genre durch diesen Origin-Klassiker mächtig durcheinander gewirbelt. Und womit? Mit Recht! Happy Birthday!

Also denne: Zeit ein Bier auf zu machen und auf diesen Klassiker zu trinken. Und wer ihn noch nicht hat, der sollte gefälligst direkt nach GOG gehen und sich diese Legende zu Gemüte führen. Jetzt...sofort.

Ach so. Der Link. Bitte sehr:

Nachricht veröffentlicht am 27.09.2013 | Kommentare (0)

Tags: Wing Commander

Star Citizen: Weitere Screenshots

Unveränderte Dateinamen

Ich habe die Ehre, weitere Screenshots aus der Press Release veröffentlichen zu dürfen. Daher ohne weitere Umwege einfach ein paar Screenshots, deren Dateinamen übrigens unverändert sind (hint hint)!








Nachricht veröffentlicht am 10.10.2012 | Kommentare (2)

Tags: Screenshots, Star Citizen, Wing Commander

Squadron 42 - Star Citizen: Hornet hebt ab

Hornets, Kilrathis, Vega-Sektor?

Oh boy! Kurz vor der Präsentation wird es noch mal aufregend. Der Teaser lässt einige Häppchen fallen, die wir Fanboys natürlich direkt aufsaugen. So wie dieses Bildchen vom Interieur eines Jägers:

Eine Hornet?

Hornet Light Fighter? Na das könnte doch ein Hinweis sein.

Kilrathi? Vega?

In der Radarszene lässt sich darüber hinaus noch ein Kilrathi in die von Zahlen besetzte ID lesen. Auch könnte man bei der Relay Station "Vega" lesen, wenn man wolle. Das könnte aber auch alles nur ein Zufall bei der Zahlen-/Buchstaben-Kombination sein.

Aufregend, aufregend!

Nachricht veröffentlicht am 10.10.2012 | Kommentare (16)

Tags: Star Citizen, Wing Commander

Squadron 42 - Star Citizen: Teaser

Ich bin ein PC-Spiel

Ohne Worte:

Nachricht veröffentlicht am 10.10.2012 | Kommentare (16)

Tags: Star Citizen, Wing Commander

Chris Roberts suchte fünf Fragen

Was hättet ihr gefragt?

Chris Roberts versucht derzeit, die Community so gut wie möglich einzubinden. Und dafür wollte er eure Fragen haben! Auf der RSI-Webseite wurden daher die fünf besten User-Fragen gesammelt, die Roberts persönlich beantworten wird. Die Aktion ist leider bereits abgelaufen und wir warten geduldig auf Antworten. Sobald diese kommen, werdet ihr sie natürlich hier sehen.

Cloud Imperium Games

Welche Frage habt ihr denn gestellt und welche hättet ihr gestellt, wenn ihr ihm persönlich begegnet wärt?

Nachricht veröffentlicht am 24.09.2012 | Kommentare (0)

Tags: Star Citizen, Wing Commander

Bargespräche

Roberts, Shotglass und anderes

Was für eine aufregende Zeit das doch ist. Chris Roberts hat tatsächlich sein neues Spiel angekündigt und bereits nach kurzer Zeit haben sich Tausende Fans angesammelt und diskutieren fortan fröhlich im Forum über die verschiedensten Dinge. Sowohl Freelancer als auch Wing Commander-Fans saugen jedes Informationsschnippsel auf und rätseln, ob Roberts ein komplett neues Universum aufbaut oder tatsächlich die Lizenz zu einem seiner beiden Besseller hat. Die Zeitzeugen-Geschichten würden allerdings eher in das Wing Commander- als in das Lancer-Universum passen. Mal sehen, was das wird.

Und während dort diskutiert wird, rätsel ich dieser Tge hin und her, was Shotglass' betrifft. Die Webseite hier habe ich nur aus Spaß aus dem Boden gestampft und ich würde gerne so viel mehr daraus machen. In den nächsten Wochen werden daher hin und wieder auch mal Themen besprochen werden, die weniger etwas mit Space-Sims oder SciFi zu tun haben. Welche das sein werden, weiß ich noch nicht, aber zu gegebener Zeit wird sicherlich die ein oder andere OffTopic-Geschichte zu lesen sein, yay!

Das alles aber unter der Voraussetzung, dass ich wieder mehr Zeit zur Verfügung habe, denn derzeit bin ich noch immer dabei, mein Studium zu einem guten Ende zu bringen und gleichzeitig meine Schrite danach zu planen. Habt also Geduld mit mir, wenn mal nicht so viele Updates kommen. Aber das kennt ihr ja bereits ;).

Nachricht veröffentlicht am 18.09.2012 | Kommentare (2)

Tags: Intern, Star Citizen, Wing Commander

Roberts Space Industries öffnet seine Tore

Mehr Infos auf der GDC Online 2012

Jetzt ist es offiziell: Chris Roberts arbeitet an einem neuen Spiel, welches im Weltall spielen wird. Dies geht aus dem Start der Roberts Space Industries-Webseite hervor. Leider gibt es noch keine weiteren Informationen, mehr Details sollen aber auf der GDC Online 2012 am 10.10.2012 bekanntgegeben werden. Wheeee!

Cloud Imperium Games

Ein kleiner Tipp zum Passwort: Man denke binär!

Nachricht veröffentlicht am 10.09.2012 | Kommentare (5)

Tags: Star Citizen, Wing Commander

Cloud Imperium Games: Was macht Chris Roberts?

Mehrere Hinweise und ein bald endender Countdown

Woran arbeitet eigentlich Chris Roberts? Diese Frage stellten wir bereits mehrere Male, jeweils mit der Hoffnung auf ein neues Wing Commander. Nun gibt es weitere Hinweise, die allerdings nicht mehr in Richtung Wing Commander, jedoch noch immer klar in Richtung einer Space-Sim zeigen.

Seit einigen Tagen schwirren die Webseiten Cloud Imperium Games und Roberts Space Industries neu durch das Netz, die einige verheißungsvolle Informationen preisgeben. Cloud Imperium ist nun der neueste Firmeneintrag auf Chris Roberts' LinkedIn-Profil und darüber hinaus gibt es auf der Roberts Space Industries-Webseite einen Countdown, der bereits heute Nacht endet. "Big things happening here" steht weiterhin im Titel.

Was könnte das sein? Auf der Seite von Cloud Imperium Games gibt es genauere und aufregende Hinweise in Form eines Bildes:

Cloud Imperium Games

Mercenaries' Guild? Merchants United? Eine Bar? Das sieht doch verdächtig nach Privateer aus!

Eine eigene These: Angenommen, Roberts hat tatsächlich mit EA an einem Wing Commander-Spiel gearbeitet, könnte der neuerliche Trend von Electronic Arts, vorhandene Projekte zu Free2Play-Titeln zu machen (Command & Conquer: Generals 2), Chris Roberts zum Umdenken bewegt haben. Immerhin sagte der Wing Commander-Erfinder letztens erst selbst im CIC-Chat:

"I love WC, but EA owns it, so its not easy for me to do another one on my own terms"

Oder übersetzt:

"Ich liebe WC, aber EA besitzt es. Daher ist es nicht einfach für mich, ein weiteres auf meine Art und Weise zu machen."

Quellen: CIC, Starport

Nachricht veröffentlicht am 09.09.2012 | Kommentare (1)

Tags: Star Citizen, Wing Commander

Wing Commander und Ultima im Sonderangebot

GOG lockt mit niedrigen Preisen

Wann, wenn nicht jetzt? GOG macht ein Wing Commander- und Ultima-Wochenende und bietet demnach alle Titel der beiden Origin-Serien für 2.99 Dollar an! Das sind weniger als 2.50€ pro Titel! Günstiger kann man die DVD-Version von Wing Commander 4 nicht bekommen. Also auf auf!

Wing Commander 4 bei GOG

Nachricht veröffentlicht am 01.06.2012 | Kommentare (0)

Tags: GOG, Ulima, Wing Commander

Hollywood-Stern für Malcolm McDowell

Admiral Tolwyn bekommt endlich seinen Stern

Malcolm McDowell, vielen hier noch bekannt in seiner Paraderolle als Admiral Geoffrey Tolwyn, hat kürzlich endlich seinen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame bekommen. Ein paar mehr Informationen über die Ehrung findet Ihr auf der offziellen Walk of Fame-Webseite.

Neben seiner Rolle als Tolwyn, hat McDowell unter Anderem auch für Red Alert 3 vor der Kamera und für Fallout 3 hinter dem Mikrofon gestanden. Filmliebhabern wird Malcolm McDowell wohl vor allem aus Stanley Kubricks A Clockwork Orange noch im Gedächtnis geblieben sein.

Quelle: CIC

Nachricht veröffentlicht am 29.03.2012 | Kommentare (0)

Tags: Off-Topic, Wing Commander

Wer ist der beste Space-Marine?

ScrewAttack wählt die Top Ten Weltallhelden

Space-Marines sind generisch? Pah! Um diesem Irrglauben entgegenzuwirken, haben sich die Jungs von ScrewAttack etwas ganz besonderes ausgedacht. Sie wählten die Top 10 Space-Marines der Spielegeschichte und dabei kommt ein alter Bekannter sogar auf die Spitzenposition. Allerdings vielleicht nicht so, wie man es erwartet:

 

Nachricht veröffentlicht am 26.10.2011 | Kommentare (0)

Tags: Presse, Video, Wing Commander

Happy Birthday Wing Commander

21 Jahre ist es her

Happy Birthday Wing Commander!Happy Birthday Wing Commander! Unser aller Lieblingsspiel feiert heute seinen 21. Geburtstag und ist damit auch in den Staaten endlich volljährig. Und in diesem 22. Lebensjahr scheint der Name wieder ein wenig mehr Beachtung zu finden. Neben der geplanten Veröffentlichung der TV-Serie und der Wiederveröffentlichung des Filmes sind vor allem die anhaltenden Gerüchte um ein neues Spiel der Serie willkommene Hoffnungsschimmer. Nun ist aber erstmal der perfekte Zeitpunkt, noch mal den Titel zu spielen, der als Basis dieser Legende diente: Wing Commander. Wer das Spiel nicht mehr oder noch gar nicht hat, kann den Titel zusammen mit dem zweiten Teil bei GOG erwerben.

Interessanterweise hatte am gestrigen Tag wiederum ein nicht unbekanntes Gesicht von Wing Commander Geburtstag: Mark Hamill, Darsteller von Wing Commander-Held Christopher Blair und natürlich auch von Star Wars-Protagonist Luke Skywalker, feierte seinen 60. Geburstag. Wir wünschen ihm alles gute und hoffen, seine Stimme bald in einem neuen Wing Commander-Teil zu hören!

Nachricht veröffentlicht am 26.09.2011 | Kommentare (0)

Tags: Wing Commander

Neue Infos zu neuem Wing Commander

Weitere Hinweise auf ein neues Spiel

Ein weiterer Beweis für das Projekt Es gibt weitere Hinweise, dass Chris Roberts seit einiger Zeit ein neues Wing Commander-Spiel plant. Nachdem die Meldung vom Donnerstag über die Steuererleichterung eines "Videospiels" die Runde gemacht hat, gibt es nun handfeste Beweise, dass es sich bei dem Projekt tatsächlich um Wing Commander handelt.

So seht ihr links eine Liste von Projekten, die eine oben erwähnte Steuererleichterung beantragen. Mit dabei ist ein Titel namens Wing Commander. Als Produktionsfirma agiert Wing Commander Ltd., die von Chris Roberts 1999 gegründet wurde, um den Film zu unterstützen.

Ebenfalls interessant ist ein Artikel der Detroit Free Press vom 27. Mai 2011. Hier wird eine 25 Millionen Dollar-Grenze für Projektunterstützung diskutiert. Mit dabei ist natürlich wieder Chris Roberts, der in direkter Verbindung mit dem Projekt Wing Commander zitiert wird:

"Wing Commander," a video game project that would be a multiyear task, would change gears if it got approval tomorrow, says Chris Roberts, chief creative officer of Blink Media. But at the moment, it's focusing on Quebec as its future home.

"The cap sort of put a spanner in the works," says Roberts.

Auf der negativen Seite dementiert zumindest Tom Wilson aber, dass er derzeit an einem Wing Commander mitarbeitet. Alelrdings bezog sich das Dementi lediglich auf seinen Tweet, dass er im Juni an einem geheimen Projekt gearbeitet hat.

So oder so: Es bleibt der Eindruck, dass Chris Roberts zumindest die Rechte bekommen hat, einen neuen Wing Commander zu entwickeln und dass er seit einiger Zeit an der Finanzierung des Projekts arbeitet. Ob sich dieses Projekt aber tatsächlich manifestiert, steht noch in den Sternen.

Nachricht veröffentlicht am 12.09.2011 | Kommentare (0)

Tags: Wing Commander

TOP-NEWS: Wing Commander in der Mache?

Was macht Chris Roberts wirklich?

Ein neuer Wing Commander?Gibt es doch noch mal ein Wing Commander-Revival? Die Gerüchte verdichten sich zumindest. Noch kocht die Gerüchteküche zwar auf eher lauwarmer Temperatur, doch die neuesten Erkenntnisse des CIC in Zusammenarbeit mit dem Leser Banjo hören sich wie neues Feuerholz an:

So gibt es einen Artikel in den Detroit News (nun leider nur noch kostenpflichtig abrufbar), der verschiedene Projekte auflistet, die eine so genannte "Tax Break" - also eine vorrübergehende Steuerbefreiung -reduzierung oder Ähnliches - beantragt haben. Mit dabei ist ein nicht ganz unbekannter Chris Roberts der Firma Bl!nk Media International. Ein kurzer Check auf LinkedIn bestätigt Bl!nk als neue Firma von Mr. Roberts höchspersönlich.

Doch damit nicht genug. Ein Scan aus der Zeitung (siehe links) zeigt ein "Videogame" betiteltes Projekt, welches die aus dem Artikel genannten Zahlen (112 Mitarbeiter, 31.1 Millionen Dollar) wiederholt und eine bereits geplante Cast auflistet: Mark Hamill, Malcom McDowell, Tom Wilson, John Rhys-Davies. Hierbei könnte es sich um Sprachaufnahmen handeln.

Das Timing, zusammenhängend mit dem kürzlich veröffentlichten Interview von Chris Roberts, könnte stimmen. Vorsichtig euphorisch würde ich sagen: Da bewegt sich etwas!

Übrigens: Auch Richard Garriott hatte vor kurzem erwähnt, dass er gerne ein neues Ultima machen würde. Da passt die GOG-Veröffentlichung von Ultima sowie Wing Commander perfekt in ein Marketingschema. Wie aufregend!

Nachricht veröffentlicht am 08.09.2011 | Kommentare (0)

Tags: Ultima, Wing Commander

Wing Commander @ GOG: Soundprobleme beheben

Falsche Einstellungen sind der Grund

Ihr habt euch voller Vorfreude die GOG-Version von Wing Commander geholt und stellt fest, dass ihr Probleme mit dem Sound habt? Klingen eure Kanonen wie Instrumente? Dafür gibt es eine Lösung:

Verantwortlich für die Probleme ist eine fehlerhafte Einstellung, die Wing Commander dazu veranlasst, den Sound über eine nicht vorhandene Roland MT-32 Soundkarte abzuspelen. Um dies zu ändern, müsst ihr lediglich die WINGCMDR.CFG-Datei in einem beliebigen Texteditor öffnen und dort den Buchstaben "R" mit "a552" ersetzen. Damit dürften die Soundprobleme der Vergangenheit angehören.

Nachricht veröffentlicht am 27.08.2011 | Kommentare (0)

Tags: GOG, Hilfe, Wing Commander

TOP-NEWS: Wing Commander Rerelease bei GOG

Good old Games veröffentlicht die ersten beiden Teile

Ein Klassiker kehrt zurück! Nachdem vor kurzem bereits Privateer bei GOG wiederveröffentlicht wurde, kann man nun zurück zu den Anfängen der Serie gehen: Good old Games hat heute, neben Dungeon Keeper 2 von Bullfrog, Wing Commander 1 + 2 im Paket veröffentlicht! Für nur 5.99 Dollar könnt ihr beide Teile erwerben und beschwerdefrei per Doppelklick starten! So wie es aussieht, sind die Erweiterungen leider (noch) nicht im Paket enthalten.

Also hop hop, ran an die Buletten und Wing Commander kaufen. Es gibt keinen besseren Zeitpunkt, das Original zu spielen, als 21 Jahre nach der Veröffentlichung.

Nachricht veröffentlicht am 25.08.2011 | Kommentare (11)

Tags: Electronic Arts, GOG, Wing Commander

GOG rüstet auf: Neue EA-Titel kommen morgen

Was wird dieses mal kommen?

Mit Spannung erwarten wir den morgigen Tag: Nachdem bereits einige Electronic Arts-Klassiker den Weg auf GOG fanden, wird es morgen weitergehen! Das hat Good Old Games nun angekündigt, womit die kleine EA-Pause der Vergangenheit angehört. Was sich morgen neben Privateer, Crusader oder Ultima Underworld tummeln wird, ist noch nicht bekannt. Da GOG aber bereits neue Wing Commander-Teile versprochen hat, ist unsere Erwartung dementsprechend groß. Lediglich System Shock oder Syndicate sind noch immer ausgeschlossen, da das Abkommen diese Lizenzen leider nicht beinhaltet.

 Privateer bei GOG.com

Nachricht veröffentlicht am 24.08.2011 | Kommentare (3)

Tags: Crusader, Electronic Arts, GOG, Privateer, Ultima, Wing Commander

TOP-NEWS: Chris Roberts kehrt zurück

Wing Commander-Erfinder will wieder Spiele machen

Kehrt Wing Commander zurück?In seinem ersten Interview seit Jahren lässt Wing Commander-Erfinder die Bombe platzen. Dem Magazin G4TV gegenüber bestätigte er, dass er definitiv wieder in die Spielebranche einsteigen möchte! Er hat eine Idee für ein neues Wing Commander und konkrete Vorstellungen für einen weiteren Titel der Reihe. Ob und wie dies realisiert wird, steht aber noch in den Sternen.

Interessant ist dabei auch, dass Electronic Arts in den letzten Jahren seine Haltung gegenüber seinen Klassikern geändert hat. Syndicate/Project RedLime und Command & Conquer und die Veröffentlichung von alten Spielen auf GOG belegen desen Wandel. Wir denken, es ist Zeit, zu hoffen!

Nachricht veröffentlicht am 13.08.2011 | Kommentare (1)

Tags: Presse, Wing Commander

Wing Commander CIC wird 13 Jahre jung

Größte Wing Commander-Fanseite feiert Geburtstag

Die Mutter aller Wing Commander-Fanseiten, das Combat Information Center, wird heute Abend ihren 13. Geburtstag feiern. Das wird gefeiert! Für 23:00 Uhr lädt das CIC in seinen IRC-Channel (#wingnut auf dem Server irc.wingnut.com) ein, in dem gefeiert und natürlich auch gewonnen wird.

Wir wünschen dem Center herzlichst alles, alles Gute und auf mindestens noch weitere 13 Jahre!

Nachricht veröffentlicht am 10.08.2011 | Kommentare (0)

Tags: Wing Commander

GameStar Rückblick: Die besten Intros der 1990'er

Syndicate, X, System Shock, Freespace und Wing Commander

Die GameStar blickt heute auf die besten Intros der 1990'er zurück. Im ersten Teil des zweiteiligen Specials werden dabei diverse uns bekannte Videos vorgestellt. So findet neben X-Wing, I-War, Freespace, Syndicate und X natürlich auch Wing Commander - in Form des dritten Teils - Erwähnung. Wing Commander 3 steht aber stellvertretend für die gesamte Serie, wie die GameStar schreibt:

GameStar Special: Die besten Intros der 90er - Teil 1

Eigentlich könnte man jedes Intro zu einem Wing Commander-Spiel in diese Liste aufnehmen - besonders das Intro zu Privateer 2 mit Clive Owen in der Hauptrolle. Aber wir haben uns für Wing Commander 3 entschieden, weil diese Eröffnung 1994 einer Offenbarung gleich kam. Echte Schauspieler vor gerenderten Hintergründen! Und dann auch noch Mark Hamill, der Luke-Skywalker-Darsteller, in der Rolle von Christopher Blair. Malcolm McDowell als Admiral Geoffrey Tolwyn, Jason Bernard als Captain William Eisen und Tom Wilson als Nervensäge Todd Marshall. Nur die Kilrathi-Kostüme kamen bei vielen Spielern nicht gut an.

Nachricht veröffentlicht am 26.07.2011 | Kommentare (8)

Tags: Freespace 2, Presse, Syndicate, Wing Commander, X Rebirth

Roland MT32-Emulation in DOSBox

Munt gibt fantastische Ergebnisse wieder

Wer Anfang der 1990'er zu den coolen Jungs gehörte, der besaß neben einer SoundBlaster auch noch eine Roland MT32. Diese Soundkarte verhalf Spielen aufgrund ihrer überlegenen Soundbibliotheken zu toller Musikqualität. Um genau jene Qualität auch heute in alten Dos-Spielen zu bekommen, gibt es seit geraumer Zeit einen MT32-Emulator namens MUNT. Die aktuellste Version des Emulators hat Taewong nun zu einer eigenen DOSBox-Version hinzugefügt. Erste Ergebnisse zeigt CIC-Nutzer wcnut in einem YouTube-Video, die die ersten Minuten von Wing Commander zeigen:

Nachricht veröffentlicht am 07.07.2011 | Kommentare (0)

Tags: Video, Wing Commander

Presse: Geschichte der Spielegrafik

DemoNews wagt einen Überblck

Ein Grafikmeilenstein: Wing CommanderDemoNews veröffentlicht derzeit eine kleine Artikelreihe zum Thema Spielegrafik. Unter dem Titel "Eine (kurze) Geschichte großartiger Grafik" wird die Entwicklung der grafischen Präsentation seit der Arcade-Zeit begleitet. Klar, dass da diverse Origin-Klassiker nicht fehlen dürfen. So finden Wing Commander, Ultima Underworld und auch Strike Commander ihren Weg in den Artikel:

"Ein weiterer, entscheidender Faktor für den Siegeszug des PC-Rechners war deren stetig steigende Prozessorleistung und den damit verbundenen 3D-Evolutionen. Die Firma Origin sollte hier gleich reihenweise Pionierarbeit leisten, angefangen mit dem Weltraum-Action-Knaller Wing Commander, übergehend zum Rollenspielmeilenstein Ultima Underworld und endend bei der Flugsimulation Strike Commander. All diese Spiele setzten mit ihren revolutionären Engines neue Standards und sorgten für eine sich immer schneller drehende Hardwarespirale."

Wing Commander 3 erhält sogar einen eigenen Paragraphen:

"Origin war eine CD nicht genug, weshalb sich Wing Commander 3 Ende 1994 gleich auf vieren ausbreitete. So viel brauchte es für die vielen Zwischensequenzen, für die man echte Schauspieler filmte (darunter Mark “Luke Skywalker“ Hamill als Helden) und auf Computer generierte Hintergründe klebte. Auch das Spiel selbst hob sich von den Vorgängern ab und zeigte komplexe Polygonraumschiffe anstatt platte Bitmaps. Nochmal anderthalb Jahre später setzte Director Chris Roberts für den vierten Teil konsequent auf eine reale Kulisse, die die Crew wie bei großen Kinoproduktionen per Hand baute – ein weiterer Quantensprung in Richtung “Film zum Mitspielen“."

Nachricht veröffentlicht am 06.07.2011 | Kommentare (0)

Tags: Presse, Ultima, Wing Commander, Wing Commander 3

Die TCS Victory in Minecraft

The TCS Victory is a fine carrier with a long history of ...blocks?

Die Jungs vom CIC haben ein beeindruckendes Stück Blockkunst entdeckt. Minecraft-Spieler David Yanakov hat tatsächlich die TCS Victory aus Wing Commander 3 nachgebaut. Aber seht selbst:

Die TCS Victory in Minecraft - Bild 1 Die TCS Victory in Minecraft - Bild 2 Die TCS Victory in Minecraft - Bild 3 Die TCS Victory in Minecraft - Bild 4 Die TCS Victory in Minecraft - Bild 5

Nachricht veröffentlicht am 27.06.2011 | Kommentare (0)

Tags: Off-Topic, Wing Commander

Malcolm McDowell bekommt einen Stern

Der Admiral auf dem Walk of Fame

Herzlichen Glückwunsch Malcolm McDowell!Na, wenn das nicht ein schönes, etwas verspätetes Geburtstagsgeschenk ist. Malcolm McDowell, uns allen natürlich als der tiefsinnige Admiral Geoffrey Tolwyn bekannt, wird 2012 seinen Stern auf dem Walk of Fame bekommen. Dies entdeckte CIC-Nutzer Zelvik auf der offiziellen Walk of Fame-Webseite. Wir gratulieren McDowell herzlich und denken, dass er es verdient hat

Ebenfalls verdient hat es sich Walter Koenig, eher bekannt als Pavel Chekov aus Star Trek. Auch er bekommt 2012 einen Stern auf dem Walk of Fame.

Nachricht veröffentlicht am 23.06.2011 | Kommentare (0)

Tags: Wing Commander

TOP-NEWS: Bald mehr Wing Commander auf GOG

GOG bestätigt mehr Wing Commander-Titel

All hail GOG! Nachdem Wing Commander: Privateer als Vorbote des EA-Katalogs bereits auf GOG verröffentlicht wurde, haben die Jungs um Good Old Games nun offiziell bestätigt, dass mehr Wing Commander-Titel auf dem Weg sind. In einem Video verkündete PR-Chef Trevor Longino:

Wir machen jetzt weiter mit einer neuen Welle von EA-Klassikern. Und wir bringen euch mehr Wing Commander, mehr Ultima, Spiele aus der Lands of Lore- und der Sim City-Serie. Jede Menge neue EA Klassiker werden in den nächsten Wochen auf GOG erscheinen.

Ebenfalls interessant ist die Information, dass man sich noch immer um die Syndicate- und die System Shock-Lizenzen bemühe. Es bleibt spannend.

Wing Commander: Privateer bei GOG.com

Nachricht veröffentlicht am 21.06.2011 | Kommentare (0)

Tags: Electronic Arts, GOG, Privateer, Ultima, Wing Commander

Happy Birthday Malcolm McDowell

Der Admiral wird 68 Jahre alt

Herzlichen Glückwunsch Malcolm McDowell!Was wäre der Charakter des Admiral Geoffrey Tolwyn bloß ohne Malcolm McDowell? So überzeugend Tolwyn auch im Wing Commander Film von David Warner gespielt wurde, so blieb uns die Performance von Malcolm McDowell in Wing Commander 3, 4 und Academy doch im Gedächtnis. Und eben jener McDowell feiert heute seinen 68. Geburtstag. Das wär doch eine tolle Möglichkeit, nochmals The Void und Tank Girl, zwei seiner zweifelsohne besten Filme zu schauen. Wir wünschen einen herzlichen Glückwunsch und hoffen, dass er eines Tages als Admiral Tolwyn zurück kehren wird. Ein Zombie-Tolwyn wäre doch etwas feines.

Übrigens: Vor fast zwei Jahren wurde Admiral Tolwyn in der Crispy Gamer-Liste der besten, alten Videospielpersonen auf Platz 9 gewählt!

Nachricht veröffentlicht am 13.06.2011 | Kommentare (3)

Tags: Wing Commander

Privateer Tag beim CIC

Jede Menge Informationen

Um die Veröffentlichung von Wing Commander: Privateer auf GOG zu feiern, hat das CIC extra einen Privateer-Tag ausgerichtet und dabei jede menge Informationen zum Spiel zusammengetragen. Mehr als 46 Newsposts zeugen vom Interesse, die die Wiederveröffentlichung ausgelöst hat. Wir fassen heute einige interessanten Fakten über den Origin-Klassiker zusammen.

Privateer at GOG

So offenbart ein Artikel, der die Entwicklungsgeschichte von Privateer von der anfänglichen Idee an beleuchtet, geplante Features, die es leider nicht ins finale Produkt geschafft haben. Wusstet ihr zum Beispiel, dass es geplant war, sich von anderen Leuten Geld zu leihen? Dies hätte zur Folge gehabt, dass man sich bei Nichtbezahlung jeder Menge neuer Gegner gegenüber gesehen hätte.

Etwas später angesiedelt ist die offizielle erste Ankündigung von Privateer. Dazumal allerdings noch unter dem Namen Trade Commander. Damit hätte sich Privateer namentlich hinter, beziehungsweise zeitlich vor Strike Commander eingereiht.

Privateers fünftes Schiff: Der SpeederVon der Ankündigung zu den Planungen: Die vier Schiffe, die ihr in Privateer steuern könnt, sind mittlerweile Klassiker unter den Fans. Sogar die Tarsus konnte mit ihrem veralteten, schrottigen Charme viele Freunde gewinnen. Die Begrenzung auf vier Schiffe war letztendlich die Entscheidung, die die zur Auswahl stehenden Schiffe so beliebt gemacht haben. Doch zu Beginn waren es noch fünf Schiffe. Der so genannte Speeder wäre der schnellste Raumer im Privateer-Universum geworden. Skizzen dafür existierten bereits.

Apropos Skizzen: Das Handbuch hätte eigentlich Zeichnungen à la Claw Marks beinhaltet. Einige der Zeichnungen sind aber mittlerweile beim CIC aufgetaucht.

Weniger gezeichnet sind die Gegnersignaturen, die euch auf eurem Radar begegnen. Falls ihr wissen möchtet, wem ihr so im Gemini-Sektor begegnen könnt, hat das CIC eine Übersicht erstellt.

Konzeptbild: Privateer 3Und dann gibt es noch das traurige Kapitel der eingestampften Privateer-Projekte. Das Spiel ist noch heute so beliebt, dass Origin beziehungsweise EA ständig neue Projekte entwickelt hat, die allerdings nie das Licht der Welt erblickten. So gab es einen wirklichen Privateer-Nachfolger, der durch den Ausstieg Roberts' allerdings duch The Darkening ersetzt wurde. Privateer 3 war bereits längst in der Entwicklung und weit fortgeschritten, bevor es abgebrochen wurde. Darüber hinaus gab es zwei Privateer Online-Projekte, die beide nicht über den Konzept-Status hinaus kamen. Wing Commander: Mercenaries hätte gar eine Art "Battlefield trifft GTA"-Spiel werden sollen. Zuletzt war sogar ein Facebook-Spiel in Entwicklung. Es ist schade, dass keiner der Projekte fertiggestellt wurde, gleichzeitig zeigt dies aber das noch immer hohe Interesse EAs sowohl an der Marke Wing Commander als auch an Privateer.

Nachricht veröffentlicht am 06.06.2011 | Kommentare (0)

Tags: GOG, Privateer, Wing Commander

TOP-NEWS: EA bei GOG.com (Update)

Privateer, Dungeon Keeper und Ultima Underworld bereits erhältlich

Die Katze ist aus dem Sack und es ist, wie wir vermutet haben: EA ist der nächste große Publisher, der sich GOG anschließen wird. Demnach werden 25 Titel von EA nach und nach den Weg auf die Plattform finden. Und diese drei Titel gibt es bereits jetzt:

Damit sind zwei der drei Titel bereits von Origin. Laut der Pressekonferenz werden Syndicate und System Shock zunächst nicht verfügbar sein. Allerdings wolle man diese beiden Titel nicht komplett abschreiben.

Alle drei Spiele kosten 5.99$, was knapp 4.20€ entsprechen und sind 100% DRM-frei. Worauf wartet ihr noch? Kaufen kaufen!

Wing Commander: Privateer bei GOG.com

Das Wichtigste an dieser Meldung und dem Onlinegang von Ultima Forever ist jedoch die Erkenntnis, dass EA sich endlich bezüglich seiner eigenen Klassiker bewegt und scheinbar gewillt ist, diese wieder zu beachten. Was hier noch in Zukunft möglich ist, steht allerdings noch in den Sternen. Das Command & Conquer-Beispiel lässt allerdings hoffen.

Update: Mehr Origin-Material soll bald kommen. Neben Magic Carpet und Sid Meier's Alpha Centauri wird der dritte, bald kommende Titel Crusader: No Remorse sein. Mein armes Portemonnai.

Autor: Christoph Brandau

Nachricht veröffentlicht am 02.06.2011 | Kommentare (0)

Tags: Crusader, Electronic Arts, GOG, Privateer, Ultima, Wing Commander

Rückkehr der Spieledinos: PCGH huldigt dem Genre

X Rebirth sei Dank

Aufgrund der Ankündigung von X Rebirth hat die PC Games Hardware einen Artikel veröffentlicht, der dem Genre der Weltraumsimulationen huldigt und einen kleinen Blick in die Vergangenheit des früher so großen Genres wirft. Mit einer netten Bildergalerie - und jeder Menge Wing Commander - ausgestattet, lässt der Artikel das Genre noch mal mächtig hoch leben:

Anfang der Neunziger waren Weltraumsimulationen aus dem typischen Spieleportfolio des PC-Fans kaum wegzudenken. Idealerweise mit einem Joystick bewaffnet konnte man in die unendlichen Weiten ziehen. Wing Commander gilt als Serie bis heute unvergessen und war seinerzeit immer an der Grenze des technisch Machbaren. Zudem wurde eine dichte Story erzählt. X-Wing und Tie Fighter konnten auf die mächtige Star-Wars-Lizenz und Lawrence Holland als Programmierer zurückgreifen.

Wer mehr wissen will, kann sich den Artikel auf PC Games Hardware durchlesen.

Nachricht veröffentlicht am 20.05.2011 | Kommentare (0)

Tags: Freelancer, Freespace 2, Presse, StarLancer, Wing Commander, X Rebirth

Wing Commander: Original Amiga Soundtrack

Original MODs zum Download

Mark aka MadFiddler hat sich im CIC-Forum als der Arrangeur des Amiga-/Sega CD-Soundtracks von Wing Commander enttarnt und hat uns ein schönes Geschenk gemacht: Die original MOD-Dateien des Amiga-Soundtracks. Und ihr könnt diese kostenlos herunterladen.

Endlich wieder gute Musik in der Bar

Nachricht veröffentlicht am 06.05.2011 | Kommentare (0)

Tags: Amiga, Download, Musik, Wing Commander

Immortal 4 mit WC-Song

Soundtrack CD mit jeder Menge Spielemusik

Die CD-Reihe Immortal wartet immer wieder mit einer tollen Zusammenstellung von interpretierten Spielesoundtracks auf. Die aktuellste Ausgabe, Immortal 4, bietet unter Anderem neben Lemmings, Turrican und Final Fight auch eine Neuinterpretation des Wing Commander-Themas. Ihr könnt die CD für nur 24,95€ bei MAZ Sound bestellen. LOAF vom CIC hat bereits ein Päckchen aus Deutschland erhalten und hat ein paar Fotos online gestellt:

Immortal 4 Cover Immortal 4 Cover

Nachricht veröffentlicht am 13.04.2011 | Kommentare (0)

Tags: Musik, Wing Commander

EA hat die Klassiker nicht vergessen

Wie kann man einen Klassiker wiederbeleben?

In einem Interview mit Computer and Videogames hat EA Games Boss Frank Gibeau - einst Entwickler von Road Rash und Desert Strike für das Sega Genesis - nochmals betont, dass die alten Marken des Konzerns keinesfalls vergessen werden. Bei jeder Spielidee, so Gibeau, werde genau darüber nachgedacht, ob eine neue Marke entworfen oder eine bereits bestehende Marke genutzt werden solle. Außerdem versprach Gibeau, dass man einige bekannte Name auf jeden Fall wieder sehen werde.

Dies entspricht der derzeitigen Außendarstellung von Electronic Arts. Neben Project RedLime, welches voraussichtlich im Syndicate-Universum spielen wird, hat man vor kurzem noch ein neues Command & Conquer angekündigt. Damit haben wir eine Bullfrog- und eine Westwood-Marke bereits abgedeckt. Was fehlt? Richtig: Wing Commander!

Nachricht veröffentlicht am 28.03.2011 | Kommentare (0)

Tags: Command & Conquer, Electronic Arts, Syndicate, Wing Commander

Wing Commander - Amiga Soundtrack zum Download

MP3-Konvertierung der Mod-Dateien

Zohrath von der CIC-Chatzone hat eine MP3-Konvertierung des alten Amiga-Soundtracks von Wing Commander gefunden. Der komplette Soundtrack ist in einzelne Stücke unterteilt und kann über eine Verzeichnisauflistung heruntergeladen werden. Eine komplette Zip-Datei mit allen Musikstücken gibt es bei uns in der Bar. Kopfhörer auf und entspannen! Vielen Dank an Stone Oakvalley für die Genehmigung.

Download (91 MB)

Nachricht veröffentlicht am 23.03.2011 | Kommentare (0)

Tags: Amiga, Download, Musik, Wing Commander

Das beste MS-DOS-Spiel aller Zeiten

Wing Commander auf Platz 9

PC Games Hardware hat nicht nur den besten Spielejahrgang, sondern auch das beste MS-DOS-Spiel aller Zeiten gesucht. Und obwohl es mein damals in der Schule programmiertes Pac-Man-/GTA-Crossover nicht in die Liste geschafft hat, gibt es eine gute Nachricht: Während Privateer es immerhin auf Platz 35 geschafft hat, ergattert Wing Commander einen grandiosen neunten Platz. Damit ist der Origin-Klassiker noch vor seinen Hauptkonkurrenten X-Wing und Tie-Fighter. Hah! Schon damals habe ich gesagt, dass Polygone keine Zukunft haben!

Mit Patrizier, Schleichfahrt und Die Siedler 2 schaffen es auch drei deutsche Spiele in die Liste. Die meisten Spieleserien in der Liste sind mittlerweile leider tot. Lediglich Die Siedler, Tomb Raider, Need For Speed und Patrizier haben in der näheren Vergangenheit einen erfolgreichen Nachfolger spendiert bekommen, während Command & Conquer (Platz 1 in dem Voting) und wohl auch Syndicate als Project RedLime immerhin demnächst fortgesetzt werden.

Nachricht veröffentlicht am 22.03.2011 | Kommentare (0)

Tags: Allgemeines, Privateer, Syndicate, Wing Commander

Wing Commander - SNES-Soundtrack zum Download

Der komplette Soundtrack als MP3

Wing Commander SNES - CoverWedge vom CIC-Forum hat auf der Webseite SNESMusic.org den kompletten Soundtrack zum SNES-Port von Wing Commander im Original gefunden! Im RSN-Archiv sind die Dateien als SPC-Format gespeichert. Windows-Benutzer können das WinAmp-Plugin SNESAmp, Mac-User das Programm Game Music Box nutzen, um die Dateien abzuspielen. Das 102Kb große Archiv umfasst auch die ergänzenden Musikstücke der Erweiterung The Secret Missions.

Wer den Soundtrack gerne im MP3-Format haben möchte, der kann ihn sich bei uns herunterladen.

Download (150 MB)

Nachricht veröffentlicht am 21.02.2011 | Kommentare (0)

Tags: Download, Musik, SNES, Wing Commander